Ihre Meinung

WhatsApp zeigt ab sofort Werbung an

Haykel Jouini - 1. Februar 2019 - 14:51
WhatsApp zeigt ab sofort Werbung an
Die Werbeanzeigen sind nicht im Chat-Fenster, sondern im Statusbereich sichtbar.

(CCM) — WhatsApp blendet ab diesem 1. Februar Werbeanzeigen ein. Das hat der Geschäftsführer des Facebook-Tochterunternehmens Matt Idema gegenüber der englischsprachigen indischen Tageszeitung Economic Times bestätigt.

Nach Angaben von Idema soll Werbung künftig die Haupteinnahmequelle für WhatsApp werden. Die Werbeanzeigen sollen aber nicht wie bei Facebook Messenger im Konversationenfenster angezeigt werden, sondern im Statusbereich. Der Statusbereich wird für das Posten von Texten, Bildern oder auch GIF-Animationen benutzt, die nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden.

Das Einblenden von Werbebannern in der beliebten Messenger-Anwendung soll darüber hinaus Firmen näher an ihre Kunden bringen. WhatsApp wurde von Brian Acton und Jan Koum gegründet und war seit seiner Einführung im Jahr 2009 werbefrei. Als Facebook den Messenger 2014 für 22 Milliarden US-Dollar übernahm, musste das soziale Netzwerk versprechen, den Dienst fünf Jahre lang werbefrei zu halten. Diese Frist ist zum 1. Februar 2019 abgelaufen.

Foto: © Hale Ergüvenç - 123RF.com
Kommentar hinzufügen

Kommentare

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren
Kursk (2018) | Telefony i Akcesoria | Legend of the Galactic Heroes Gaiden: Spiral Labyrinth English Subbed